Booking online
Restaurant
Hotel
Kontakte
T. +39 0423 951332
F. +39 0423 951007
E. info@albergoalsole.com

Via Collegio, 33
31011 Asolo (Treviso)
ITALY

Machen Sie eine Anfrage
Best online rates
5 gute Gründe um auf unserer Webseite buchen              Best Rate Guarantee
             Bessere Geschäftsbedingungen
             Buchen Sie das sichere und einfache Weise
             Maßgeschneiderte Angebote
             Personalisierte und schnellen Kundenservice
Booking
Ankunft
Abfahrt
N. Zimmer
1
Erwachsene
2
Kinder
0
Promo Code
Meine Buchungen

Asolo und Umgebung

ein paradiesischer Winkel

Museen, die Villen von Palladio, Kirchen und mittelalterliche Dörfer, umgeben von einer zauberhaften Landschaft, Weinberge und Kellereien, in denen Sie die bekanntesten Weine der Gegend kosten können.  
Asolo, der legendäre „Garten von Venedig”,  liegt im Norden von Treviso im Herzen der geschichtsträchtigen Hügellandschaft am Fuß des Monte Grappa, ist reich an Kulturschätzen und blickt auf eine lange Weinbau- sowie kulinarische Tradition zurück. Hotels in der Nähe von Montebelluna. Hotels in der Nähe von Bassano del Grappa.

Asolo

Asolo ist dank seiner einzigartigen Lage auf dem Gipfel eines Hügels in Italien und weltweit als „Stadt der hundert Horizonte“ bekannt und gilt als eine der schönsten Italiens. Wer sich dem Ort auf den kurvenreichen Sträßchen nähert, begegnet unzähligen Villen und Palazzi, die einst von Dichtern, berühmten Reisenden, Filmstars und Größen der Vergangenheit bewohnt wurden. Oben auf dem Hügel erreicht man die Rocca, die Ruine einer antiken Festung, von der aus man eine atemberaubende Aussicht über die Landschaft hat. Gelangt man dann zur Piazza, hat man die Qual der Wahl: Man kann sich vor eines der Cafés setzen, in einem Lokal einen unvermeidlichen Aperitif mit Spritz zu sich nehmen oder in einer der typischen Gaststätten in der Altstadt speisen.
Nach einem erholsamen Rundgang und Einkaufsbummel in den zahlreichen Boutiquen und kunsthandwerklichen Geschäften sollte man einen Abstecher zum Schloss der Königin Caterina Cornaro machen, der ehemaligen Regentin von Zypern, die im 16. Jahrhundert nach Asolo verbannt wurde. Den Liebhabern der Kunst ist unbedingt ein Besuch in der Kathedrale zu empfehlen, wo das berühmte Tafelbild von Lorenzo Lotto bewundert werden kann, sowie ein Rundgang im Städtischen Museum. Sehr eindrucksvoll ist die Kirche Sant’Anna auf einer kleinen Oase in der Nähe des Friedhofs, auf dem die berühmte Schauspielerin Eleonora Duse und die Forscherin Freya Stark zur letzten Ruhe gebettet wurden.

Öno-Gastronomie

Die Region Venetien ist in der ganzen Welt für ihren Wein berühmt, besonders für den Prosecco, einen ausgezeichneten Schaumwein, der hauptsächlich zwischen Valdobbiadene und Conegliano in der Nähe von Asolo erzeugt wird; die günstigen Voraussetzungen, die dieses Territorium kennzeichnen, haben seit einigen Jahren auf den Hügeln von Asolo den Anbau eines eigenen „Prosecco Asolo DOCG” ermöglicht, dessen Qualität als hochwertiger Wein weltweit geschätzt und ausgezeichnet wird. In der Gegend werden auch Rotweine wie Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon produziert sowie autochthone Rebsorten wie die Recantina in kleinen Weingärten angebaut.
Wir empfehlen eine Tour entlang der „Weinstraße des Prosecco”, auf der man einen Tag lang die lokalen Traditionen kennen lernen und zauberhafte Stätten besuchen kann. Die Besucher haben die Gelegenheit, einige der bekanntesten Spezialitäten der italienischen Küche zu probieren. Jede Saison bietet etwas Besonderes: Spargel im Frühling, später Kirschen und Erdbeeren, Pilze im Herbst, den roten Radicchio aus Treviso im Winter. Während des ganzen Jahres sind köstliche Wurstwaren und Käsesorten aus lokaler Herstellung wie zum Beispiel Sopressa, Asiago, Morlacco und die frische Ricotta aus den typischen Almhöfen des Grappa erhältlich. Sie sollten unbedingt die berühmte „Porchetta Trevisana“ kosten, einen sehr schmackhaften und zarten Schweinerollbraten, der langsam geschmort wird.

Kunst und Architektur

Andrea Palladio (1508 - 1580) war ein italienischer Architekt der Renaissance und lebte in der Republik Venedig. Palladio wurde von der griechisch-römischen Architektur beeinflusst und gilt als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der westlichen Architektur. All seine Bauten befinden sich in Norditalien, davon einige der wichtigsten nur wenige Minuten von Asolo entfernt. Besucher aus aller Welt besichtigen diese architektonischen Meisterwerke, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden:
Villa Barbaro in Maser und Villa Emo in Fanzolo di Vedelago. Nur eine Autostunde weiter können in Vicenza die Villa Valmarana ai Nani, Villa La Rotonda und das Olympische Theater besucht werden. Possagno, die Geburtsstadt von Antonio Canova, ist nur 8 km von Asolo entfernt und berühmt für ihren Tempel, der von dem Bildhauer entworfen und erbaut wurde und dem Ort jetzt als Kathedrale dient. Auch die Gipsothek ist einen Besuch wert: Sie wurde 1836 eingerichtet und enthält beinahe alle Originalmodelle ihrer Skulpturen. In unmittelbarer Nähe kann man das Denkmal Tomba Brion des Architekten Carlo Scarpa besichtigen.

Monte Grappa

Der Monte Grappa ist ein großartiges Bergmassiv in einer herrlichen Landschaft, in der noch Geschichte und Tradition lebendig sind. Nur 30 Minuten von dem Hügel entfernt, auf dem sich die Stadt Asolo befindet, erreicht man über ein Sträßchen den Gipfel des Berges und lässt sich von dem atemberaubenden Panorama verzaubern. Wir empfehlen unseren Gästen, unterwegs eine Rast einzulegen und in einer „Malga“ (typisches Bauernhaus der Gegend) zu Mittag zu essen, wo die Inhaber einfache Speisen wie Käse, Wurstwaren und hausgemachte Nudelgerichte anbieten.
Nachdem Sie oben auf dem Monte Grappa angekommen sind, einem geschichtsträchtigen Schauplatz des Ersten Weltkrieges, können Sie die militärische Gedenkstätte besuchen, ein Denkmal, das den im Krieg gefallenen Soldaten gewidmet ist. Wenn Sie Abenteuer lieben, raten wir Ihnen zu einem geführten Ausflug mit dem „Quad", einem bequemen und einfach zu lenkenden Geländefahrzeug mit vier Rädern, das Sie zu den eindrucksvollsten Punkten des Monte Grappa bringt. Wer starke Emotionen sucht, kann einen Flug mit Gleitsegel oder Deltaplan wagen und sich über diese zauberhaften Landschaften tragen lassen.

Golf

Hotel Al Sole ist offizieller Partner des ASOLO GOLF CLUB, einem Golfplatz mitten im Grünen bei Cavaso del Tomba, nur 7 km von Asolo. Er wurde 1995 von der Familie Benetton angelegt und eingeweiht, hat 27 Löcher und ist eingerahmt von der höchst beeindruckenden Natur und Landschaft. Der Platz bietet ein Clubhaus mit Versammlungsraum, Wellness-Center, Tennis- und Futsal-Plätze, Spielbereiche für Kinder und einen herrlichen Swimmingpool, der im Sommer auch von unseren Gästen genutzt werden kann.    
In der Nähe befinden sich weitere Golfplätze: Ca’ Amata in Castelfranco Veneto, Ca’ della Nave in Martellago, Golf Jesolo, Golf Club Asiago (jeweils mit 18 Löchern).

Seasonal closing from Jan. 2nd till Jan. 31st 2017.
Please contact info@albergoalsole.com