Booking online
Restaurant
Hotel
Kontakte
T. +39 0423 951332
F. +39 0423 951007
E. info@albergoalsole.com

Via Collegio, 33
31011 Asolo (Treviso)
ITALY

Machen Sie eine Anfrage
Best online rates
5 gute Gründe um auf unserer Webseite buchen              Best Rate Guarantee
             Bessere Geschäftsbedingungen
             Buchen Sie das sichere und einfache Weise
             Maßgeschneiderte Angebote
             Personalisierte und schnellen Kundenservice
Booking
Ankunft
Abfahrt
N. Zimmer
1
Erwachsene
2
Kinder
0
Promo Code
Meine Buchungen

Geschichte

Eleonora Duse

„Authentische Briefe bezeugen die noble Vergangenheit des Hotels Al Sole, der bevorzugten Residenz von Eleonora Duse in den Zwanziger Jahren"
„202, das legendäre Zimmer der göttlichen Schauspielerin Eleonora Duse"
Überall hallt das Echo der Asolaner Kultur und des Glanzes aus längst vergangener Zeit wider, zu dem Eleonora Duse in den Jahren ihres Aufenthalts beigetragen hat.   
In den Zwanziger Jahren mietete sich Eleonora Duse in diesem Hotel ein, während die Renovierungsarbeiten in ihrer Asolaner Villa durchgeführt wurden. Das Zimmer 202 ist ihr gewidmet und wurde originalgetreu im Stil der Epoche gestaltet und eingerichtet, in der sich die Diva im „Al Sole“ aufhielt.    
Noch heute werden die authentischen Briefe, die Eleonora Duse zwecks Buchung an die früheren Besitzer des Hotels schrieb, als Zeugnisse einer noblen Vergangenheit des Hotels Al Sole eifersüchtig gehütet.

Anfang des
20. Jahrhunderts

wurde das Hotel von zwei Schwestern geführt, die das „Sole“ in Asolo dank ihres Geschicks für das Gastgewerbe zu einem Ort der Begegnung machten; damals trafen sich die Asolaner am Sonntag in dem Restaurant, in dem die einheimischen Gäste auch Essen und kleine Feiern veranstalteten. Das Schicksal wollte es, dass es nach 50 Jahren den beiden Schwestern Silvia und Elena De Checchi gelungen ist, diese gastliche Tradition, die auf der Piazza der bezaubernden mittelalterlichen Stadt Asolo beheimatet ist, wieder aufleben zu lassen.

 

 

Renovierung im Jahr
1996

Das Hotel Al Sole ist ein harmonisches und meisterhaft restauriertes Bauwerk, das die Faszination der Vergangenheit bewahrt und ein niveauvolles, ausgewogenes Gleichgewicht zwischen schlichtem Luxus und zurückhaltender Eleganz zeigt.  
Der historische Palazzo auf der Piazza von Asolo wurde dank der behutsamen Renovierungsarbeiten, die 1992 begannen und 1996 abgeschlossen wurden, zu neuem Leben erweckt und erhielt wieder sein ursprüngliches Erscheinungsbild.  

Bemerkenswert ist auch die Wiederentdeckung der Bacchusgrotte (16. Jahrhundert), die nach den Malereien auf dem Gewölbe benannt wurde, auf denen ein Mann mit einer Korbflasche zu erkennen ist. Das sorgfältig restaurierte Fresko hat sich bis heute erhalten.

Die Geschichte der Schwestern De Checchi seit
1996

Im Jahr 1996 übernahmen die beiden Schwestern die Leitung des Hauses, ohne die geringsten Vorkenntnisse im Hotelwesen mitzubringen. Ihr Vater Vittorino De Checchi, ein Unternehmer im Ziegelbereich, hatte das inzwischen geschlossene und seit mehr als 25 Jahren leerstehende historische Hotel Al Sole erworben und restauriert. Die Renovierung nahm fünf Jahre in Anspruch, und in der Endphase halfen Silvia und Elena dem Architekten bei der Auswahl von Stoffen und Möbeln.  

Beide verliebten und begeisterten sich von Anfang an in dieses Ambiente und stürzten sich in dieses Abenteuer, indem sie einfach die Regeln der Gastlichkeit befolgten.

Silvia ist hauptsächlich für die Bereiche Empfang und Marketing zuständig. Elena, die wie ihre Mutter Rosanna eine leidenschaftliche Köchin ist, leitet das anspruchsvolle und renommierte Restaurant „La Terrazza”, in dem sie auch persönlich anwesend ist und von einem jungen und begabten Küchenteam unterstützt wird.

Von der Kunst des Empfangs zur erstklassigen Gastlichkeit
2010

Silvia und Elena waren als Managerinnen so erfolgreich, dass ihr Hotel heute als eines der unternehmerischen Musterbeispiele der Region gilt, das 2011 mit 5 Sternen ausgezeichnet wurde und Mitglied der prestigevollen Gruppe SMALL LUXURY HOTELS OF THE WORLD ist.

20° Jubiläum
1996-2016...

Das charmante Domizil in Asolo: Lebensart ist wichtiger als 5-Sterne-Prestige
Das Hotel wird Tag für Tag mit unverändertem Engagement geführt, die Schwestern De Checchi bereiten sich auf ihr zwanzigjähriges Jubiläum vor - und feiern den Erfolg ihres Hauses, mit dem die denkwürdige Gastlichkeit im Stil des „Made in Italy“ weitergeführt wird.       
„Wir haben den Anspruch, mit liebevollen Kleinigkeiten, Musik, Tafelfreuden und Lichtern eine einladende Atmosphäre zu schaffen und gleichzeitig einen erstklassigen Service zu bieten, der unsere Gäste vollauf zufriedenstellt.“ .

 

Seasonal closing from Jan. 2nd till Jan. 31st 2017.
Please contact info@albergoalsole.com