Die Geschichte des Hotels

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Hotel von zwei Schwestern geführt, die das „Sole“ in Asolo dank ihres Geschicks zu einem Ort der Begegnung machten; damals trafen sich die Einheimischen am Sonntag im Restaurant, in dem auch Essen und kleine Feiern veranstaltet wurden. Das Schicksal wollte es, dass es den beiden Schwestern Silvia und Elena De Checchi nach 50 Jahren gelungen ist, diese gastliche Tradition wieder aufleben zu lassen.

Silvia und Elena begannen ihre Unternehmung im Jahre 1996, nachdem das Hotel mit viel Begeisterung und großer Sorgfalt restauriert worden war, wie es sich ihr Vater gewünscht hatte. Diese Arbeiten ermöglichten es, dem seit mehr als 25 Jahren geschlossenen und stillgelegten Bauwerk wieder seine ursprüngliche Pracht zurückzugeben.

Previous
Next

Eine noble Vergangenheit

In den 1920er Jahren mietete sich Eleonora Duse in dem Hotel Al Sole ein, als die Renovierungsarbeiten in ihrer Asolaner Villa durchgeführt wurden, und erkor das Haus damit zu ihrer Lieblingsresidenz. Das ihr gewidmete Zimmer 202 wurde originalgetreu restauriert und entsprechend der Zeit, in der die göttliche Schauspielerin im „Al Sole” wohnte, eingerichtet. Noch heute werden die authentischen Briefe, die Eleonora Duse zwecks Buchung an die früheren Besitzer des Hotels schrieb, als Zeugnisse einer stolzen Vergangenheit des Hotels Al Sole eifersüchtig gehütet.

Previous
Next
Previous
Next

Silvia und Elena

Im Jahr 1996 übernahmen die beiden Schwestern die Leitung des Hotels, ohne für dieses Abenteuer die geringsten Vorkenntnisse mitzubringen. Beide verliebten sich von Anfang an in diese Branche und verfeinerten mit Instinkt und Entschiedenheit ihre Kompetenzen im Management. Silvia kümmert sich nun hauptsächlich um den Empfang und das Marketing, Elena um das angesehene und renommierte Restaurant La Terrazza. Dank ihrer ständigen Präsenz im Gastbetrieb und mit Unterstützung eines ausgewählten Teams junger Mitarbeiter können sie den Gästen immer ein Ambiente gewährleisten, das liebevoll bis ins kleinste Detail gestaltet ist.

Im Jahr 2010 wurde das Hotel mit 5 Sternen ausgezeichnet, was es zu einem Musterbeispiel für erfolgreiches Unternehmertum der Region machte.

Im Jahr 2016 feierten die Schwestern ihr 20-jähriges Bestehen und organisierten zum ersten Mal eine der erfolgreichsten Veranstaltungen der Stadt: das beliebte und elegante Galadinner Incanto Asolano, das mittlerweile zu einem Event geworden ist, das man nicht versäumen sollte. Die Gastfreundschaft von Silvia und Elena garantiert jedem Besucher einen unvergesslichen Aufenthalt im perfekten Stil „Made in Italy”.

 

“Wir haben den Anspruch, eine Atmosphäre zu schaffen, in der die Details im Mittelpunkt stehen, eine Kombination aus Klängen, Farben und Genüssen, begleitet von einem echten Service, der unsere Gäste vollauf zufriedenstellen kann”.

Safe hospitality

Safe holiday
The best for our guests

The security of booking without restrictions and at the best conditions.
 
 
Best available rate guaranteed
 
Be free to change date
 
Stay 7 nights, and get 1 for free (6+1)*
 
Pre-pay at booking time and get an extra 10% discount
 
No credit card required for bookings
 
Cancellations allowed up to 1 day before arrival
 
No hidden fees
 
Early check-in and late check out on request
 
Complimentary welcome aperitif with Prosecco Asolo Docg
 
 
*subject to communication at the time of booking